ELT 2019 - Du darfst....

Gemeinsam mit anderen Propsteijugenden aus der Landeskirche Braunschweig verbrachten wir vom 24.-26.05.2019 wieder ein Wochenende auf dem Gelände der Stiftung Neuerkerode, um das diesjährige ELT zu feiern. Viele Mitmach-Aktionen und Gottesdienste luden dazu ein, sich mit dem Motto "Du darfst..." zu beschäftigen. Bei unserem Workshop durfte man etwas für die Umwelt tun und Portmonees aus Tetrapacks basteln, Einkaufstaschen aus alten T-Shirts herstellen und eigene Saatbomben für die Bienen anfertigen.

Wir freuen uns schon auf das nächste ELT vom 12.-14.06.2020!



Rückblick: Das 10. Evangelische Landesjugendtreffen in Neuerkerode

 

 

Am Wochenende vom 8.-10. Juni 2018 fand das alljährliche Evangelische Landesjugendtreffen in Neuerkerode statt. Jugendliche aus allen Propsteien der Landeskirche Braunschweig trafen sich, um ein spaßiges und aktionsreiches Wochenende zu erleben.

 

 

Am Freitag begann das ELT mit einer Andacht zum Thema „All inclusive -Alles inklusive“ und Aktionen zum Begegnen und Kennenlernen. Der sommerliche Abend gestaltete sich mich Lagerfeuer, Livemusik und netten Gesprächen in den „Gute-Nacht-Cafés“.

 

Am Samstag gab es vielseitige Angebote zu den Themen Kreativität, Entspannung, Bewegung und Nachhaltigkeit. In diesem Jahr feierte Neuerkerode seinen 150. Geburtstag. Dies feierten die Jugendlichen gemeinsam mit den Bewohnern mit einer riesigen Torte. Auch an diesem Abend wurde in den Gute-Nacht-Cafés Livemusik gespielt. Um Mitternacht gab es einen besinnlichen Lichtersegen.

 

 

Am Sonntag feierte alle gemeinsam eine Abschlussandacht, bevor es wieder zurück nach Hause ging.

Sechs neue Rettungsschwimmer*innen für unsere Propsteijugend

 

 

Im Rahmen des Evangelischen Landesjugendtreffens 2018 machten sechs Teamer aus unserer Propstei ihren DLRG-Rettungsschwimmer-Schein. An nur zwei Tagen lernten sie, wie man eine im Wasser in Gefahr geratene Person sicher rettet. Den theoretischen Teil mussten die Teamer schon vorher lernen, um in der Theorieprüfung zu bestehen. Die Praxiselemente übten sie danach fleißig und mit viel Motivation. Denn schon einen Tag später sollte die praktische Prüfung stattfinden. Alle sechs Teamerinnen und Teamer bestanden die Prüfung und haben nun die Befähigung Kinder- und Jugendgruppen beim Schwimmen zu begleiten und im Notfall zu retten.

Jolie Müller, Jana Zauritz, Svenja Rohweder, Laura Gellert, Kolja Metschulat, Finn-Oliver Loewe